Informationen für die Presse

Informationen zum Download

Zeittafel zur Malerfamilie Cranach (PDF, 0,1 MB)

zum Oeuvre und Hauptwerken von Lucas Cranach d.J. (PDF, 0,5 MB)

zum Buchprojekt "Cranach-Geschichten" (PDF, 0,1 MB)

Für Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle in Kronach.

 

Presseerklärungen

31.07.2020

Wege zu Cranach: Aschaffenburg wird neues Mitglied in Städtekooperation

Niemand hat der Reformation so sehr ein Gesicht gegeben wie der Renaissance-Maler Lucas Cranach d.Ä. Mit seinen zahlreichen Reformatoren-Porträts sowie seinen aussagestarken protestantischen Lehrbildern, Druckgrafiken und Altären trug er maßgeblich dazu bei, das neue religiöse Gedankengut einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Doch wer hier schlussfolgert, dass Cranach sich katholischen Auftraggebern verweigert hätte, der irrt. Im...weiterlesen ...

Kategorie: Presseinformation, PI 2020

 

Presseerklärungen 2019

13.11.2019

Auf den Spuren von Lucas Cranach

Partnertreffen der 13 Cranach-Städte der Wege zu Cranach in Dessau-Roßlauweiterlesen ...

Kategorie: Presseinformation, PI 2019

02.10.2019

Neue Wege zu Cranach

Es ist ein Brückenschlag zwischen Ost und West. In einer bislang einmaligen, bundesländerübergreifenden Initiative haben sich dreizehn Städte aus Bayern, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt zusammengeschlossen, um den großen Renaissancemaler Lucas Cranach wieder erlebbar zu machen. Die Initiative „Wege zu Cranach“ hebt einen kulturellen Schatz, der über Generationen getrennt war, und fügt ihn wieder zu einem Ganzen zusammen. Ein Modellprojekt.weiterlesen ...

Kategorie: Presseinformation, PI 2019